Navigation

WISO Meets Consulting

Inhalt

Im Rahmen des Seminars WISO Meets Consulting lösen die Studierenden in Kleingruppen eine Fallstudie, welche ihnen zu Semesterbeginn zugeteilt wird. Während des Semesters lernen die Studierenden in mehreren Impulsvorträgen von Mitarbeitern renommierter Beratungsfirmen verschiedene Ansätze zur strukturierten Lösung von realen Problemen in Unternehmen kennen, welche sie auf ihre Fallstudie anwenden können. Ihre Lösung der Fallstudie präsentieren sie zum Ende des Semesters als Gruppe (30% der Prüfungsleistung) vor dem Seminar und den Vertretern der Beratungsfirmen. Außerdem weist jeder Studierende seine persönliche Lösungskompetenz in einer kurzen Hausarbeit nach (70% der Prüfungsleistung).

Die Studierenden knüpfen dabei Kontakte mit Vertretern der beliebtesten deutschen Arbeitgeber im wirtschaftswissenschaftlichen Umfeld, profitieren von deren Erfahrung und erhalten einen Einblick in den Berufsalltag in der Branche.

Lernziele

  • betriebliche Probleme aus dem Digitalisierungsumfeld zu erfassen und zu analysieren
  • Lösungsansätze für Digitalisierungsherausforderungen aus der betrieblichen Praxis zu entwickeln und zu präsentieren
  • Wissenschaftliche Theorien und Methoden auf betriebliche Probleme anwenden zu können
  • Methoden zur strukturierten Lösung komplexer Probleme anwenden zu können
  • in interdisziplinären Teams zusammenzuarbeiten.

Organisation

19.04.2020, 23.59 Uhr: Bewerbungsschluss

20.04.2020: Bekanntgabe der Zulassung oder Absage

24.04.2020: Einführungsveranstaltung inkl. Bekanntgabe der Gruppeneinteilung

08.05.2020: Erster Impulsvortrag (Horváth & Partner)

29.05.2020: Zweiter Impulsvortrag (McKinsey & Company)

12.06.2020: Dritter Impulsvortrag (EY Advisory)

19.06.2020: Vierter Impulsvortrag (KPMG Lighthouse)

26.06.2020: Fünfter Impulsvortrag (Siemens Management Consulting)

10.07.2020 Abschlusspräsentationen

Bewerbung

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bis zum 19. April, 23.59 Uhr, bei Quirin Demlehner (quirin.demlehner@fau.de) formlos mit einem tabellarischen Lebenslauf, aus dem die finalen Noten all ihrer bisherigen Abschlüsse (inkl. Abiturnote) und ihr derzeitiger Notendurchschnitt hervorgehen. Sie erhalten spätestens am 20. April Bescheid bzgl. Ihrer Teilnahme.