Navigation

Digital Work: Virtual Teams and the Use of IT (WS 2018/19)

Im Wintersemester 2018/2019 bietet der Schöller-Stiftungslehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft ein Masterseminar an.

Seminarthemen

Folgende Themen können im Rahmen des Seminars bearbeitet werden, wobei die Ausrichtung des jeweiligen Themas zusammen mit den Betreuenden genauer spezifiziert wird. Geben Sie in Ihrer Bewerbung daher bitte drei Themenpräferenzen an, welche bei der Themenvergabe berücksichtigt werden sollen.

Thema 1: Telearbeit: Fluch oder Segen?

Mögliche Forschungsfragen:

  • Entschärft oder verstärkt Telearbeit den Work-Home-Konflikt?
  • Führt Telearbeit zu Neid und Unstimmigkeiten in Teams?

Thema 2: E-Sports

Mögliche Forschungsfragen:

  • Warum spielen Personen e-Sports?
  • Gibt es einen Zusammenhang zwischen e-Sports und der Intention, Sport zu treiben?

Thema 3: Kommunikation

Mögliche Forschungsfragen:

  • Welchen Einfluss haben digitale Technologien auf die Kommunikation mit Freunden und Familie?
  • Hat WhatsApp einen positiven oder negativen Einfluss auf die Kommunikationsqualität?

Thema 4: Chatbots

Mögliche Forschungsfragen:

  • Welche Eigenschaften müssen Chatbots haben, dass diese für die Kommunikation von Menschen akzeptiert werden?

Thema 5: Dating

Mögliche Forschungsfragen:

  • Warum nutzen Menschen Technologien für Dating?
  • Wie verändert Technologie unser Dating-Verhalten (positiv / negativ)?

Organisatorisches

Das Seminar wird als Blockseminar veranstaltet. Die Bewertung der Modulleistung setzt sich wie folgt zusammen:

  • 67 Prozent auf die schriftliche Leistung
  • 33 Prozent auf die mündliche Leistung (Vortrag, mündliche Beteiligung in den Diskussionen sowie Moderation)

Für das Bestehen des Seminars müssen beide Teilleistungen mit mindestens ausreichend bestanden werden.

Die Bewerbung auf einen Seminarplatz kann bis zum 22.10.2018, 12:00 Uhr erfolgen und enthält die Angabe von drei Themenwünschen, den bisher belegten Module inkl. Note und der aktuellen Fachsemesterzahl. Senden Sie hierzu bitte eine Email an Prof. Dr. Sven Laumer.

Das Seminar wird in englischer Sprache abgehalten. Das heißt, die Seminararbeiten sind in englischer Sprache zu verfassen und die Seminarvorträge sind in englischer Sprache zu halten. Auch die Diskussionen in der Gruppe können auf Englisch geführt werden, wenn internationale Studierende Teil der Projektgruppe sind.

Beachten Sie bitte auch, dass Sie an den Terminen mit Anwesenheitspflicht Zeit haben und anwesend sein müssen. Im Falle einer Abwesenheit werden Sie vom gesamten Seminar ausgeschlossen und Ihre Zulassung zu diesem Seminar verfällt.