Navigation

E-Recruiting und digitales HRM

Neben der Gestaltung und Innovationsfähigkeit von digitalen Technologien ist ein wesentlicher Aspekt des Managements im digitalen Zeitalter die Veränderung des Managements der personellen Ressourcen in Unternehmen. Durch die Verschiebung von automatisierten und nicht-automatisierten Aufgabenträgern sowie den Potentialen von digitalen Technologien ergeben sich neue Herausforderungen und Chancen für das Human Resources Managements, welche wir im Rahmen dieses Projektschwerpunkts untersuchen.

Zum einen werden Anforderungen an die „Digital Workforce“ in Form von Einstellung, Fähigkeiten, Wissensanforderungen, Motivation und Verhaltensweisen erarbeitet, um Konzepte für die Ausbildung, Rekrutierung und Qualifizierung von Individuen für die „Digital Workforce“ ableiten zu können.

Zum anderen setzen wir uns mit betriebswirtschaftlichen und technischen Voraussetzungen, Erfolgsfaktoren, Implementierungsvarianten und weiteren Implikationen für Individuen, Märkte und Unternehmen neuer Formen der Arbeit auseinander.

Zusammen mit dem Forschungsschwerpunkt „Technostress“ werden Treiber, Konsequenzen und Strategien des Work-Home-Konflikts erarbeitet.

Ein wesentlicher Schwerpunkt unserer Arbeiten ist die Studienreihe „Recruiting Trends“ und „Bewerbungspraxis“ in der wir im Rahmen des Centre of Human Resources Information Systems (CHRIS) in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Informationssysteme in Dienstleistungsbereichen an der Universität Bamberg aktuelle Trends und Entwicklung der Rekrutierung in Deutschland untersuchen.

Die Ergebnisse des Lehrstuhls zum Thema „E-Recruiting und digitales HRM“ wurden in verschiedenen Beiträgen in wissenschaftlichen Journalen veröffentlicht oder auf Konferenzen präsentiert. Zu den wesentlichen Beiträgen zählen:

  • On the Untapped Value of IT in HRM – a Literature Review, in Communications of the Association for Information Systems (CAIS) 38:2,
  • The impact of business process management and applicant tracking systems on recruiting process performance: An empirical study, Journal of Business Economics (JBE) (85:4), p.421-453,
  • The Transformation of People, Processes, and IT in E-Recruiting: Insights from an Eight-year Case Study of a German Media Corporation, Employee Relations (36:4), p. 415-431,
  • A Framework for Recruiting IT Talent: Lessons from Siemens, MIS Quarterly Executive (8:4), p. 123-197
  • Analyzing the impact of HRIS implementations on HR personnel’s job satisfaction and turnover intention, in The Journal of Strategic Information Systems (22:3), p. 193-207
  • Online Gaming to Find a New Job – Examining Job Seekers‘ Intention to Use Serious Games as a Self-Assessment Tool, Zeitschrift für Personalforschung: German Journal of Research in Human Resource Management (26:3), p. 218-240
  • Electronic Human Resources Management in an E-Business Environment, in Journal of Electronic Commerce Research (11:4), p. 240-25